Moralität und Corporate Social (Ir-)Responsibility

Corporate Social Responsibility (CSR) beschreibt den freiwilligen Beitrag der Unternehmen zu einer nachhaltigen Entwicklung. Dieses Engagement für die Gesellschaft erfolgt über die gesetzlichen Verpflichtungen hinaus und ist idealerweise in das Kerngeschäft der Unternehmen eingebettet. Es nützt somit der Gesellschaft und gleichzeitig dem Unternehmen durch ein besseres Ansehen und die gesellschaftliche Akzeptanz.

Weiterlesen

Intuition ist kein guter Anlageberater

Bei der Geldanlage verlassen sich viele Anleger auf ihr Bauchgefühl – und machen deshalb immer dieselben Fehler. Seitdem sich die Bundesbürger Anfang der 2000er Jahre an der Telekom-Aktie die Finger verbrannt haben, investieren sie spürbar zurückhaltender in Unternehmensanteile.

Weiterlesen

Unmoral am Arbeitsplatz

Nicht jeder Mitarbeiter verhält sich am Arbeitsplatz moralisch einwandfrei – und nicht jeder Mitarbeiter wird für dieses Verhalten gleichermaßen sanktioniert. In einer amerikanischen Studie (Quade et al., 2016) wurde untersucht, wann und warum ein Mitarbeiter eher für moralische Fehltritte bestraft wird.

Weiterlesen

Gute Vorsätze: Gesundheitsbewusste Ernährung

Im neuen Jahr wollen sich viele Menschen gesundheitsbewusster ernähren. Während gesunde Ernährung keine Frage des Alters oder der Staatsangehörigkeit ist, zeigt sich, dass einkommensstarke Haushalte einen größeren Wert auf gesunde Ernährung legen. Auch die Bundesbürger im Südwesten Deutschlands ernähren sich gesundheitsbewusster als im Rest des Landes.

Weiterlesen

Trump’s success and its impact for the next elections in Europe

From today, Donald Trump is the 45th president of the USA. Behavioral economics can explain why he was successful even though his positions are somewhat controversial. Furthermore, his success raises critical implications for Europe’s next elections. Some of the main reasons for the success of populist politicians are explained below.

Weiterlesen

Weltreligionstag – Spielt Religion noch eine Rolle?

Am 15. Januar ist Weltreligionstag – eine Gelegenheit, um die Einstellung der Deutschen zu Religion zu betrachten. Dabei wird deutlich, dass man zwischen Religion und Religiosität unterscheiden muss. Denn obwohl mehr als 60 Prozent der Menschen in Deutschland angeben, Religion sei ihnen nicht sehr oder überhaupt nicht wichtig, bezeichnet sich knapp die Hälfte als religiös und knapp zwei Drittel glauben an Gott.

Weiterlesen

Zielvereinbarungen – Nudging im Personalmanagement

Eine frühere Studie (Ewers et al., 2016) hat gezeigt, dass Personalverantwortliche, die Zielvereinbarungen einsetzen, diese deutlich positiver bewerten als Personalverantwortliche, die noch keine Zielvereinbarungen einsetzen. In einem neuen Experiment haben meine Koautorinnen Andrea Hammermann, Beate Placke und ich einen Nudge bei Personalverantwortlichen untersucht.

Weiterlesen

Zufriedenheit von Kleinkindern – Vorlesen macht klug und glücklich

Glücksforscher untersuchen meist die Zufriedenheit der Erwachsenen und welche Einflussfaktoren diese fördern und verbessern. Doch Förderung kann bei den ganz Kleinen besonders fruchtbar sein. Dabei zeigt sich, dass nicht das Haushaltseinkommen, sondern gemeinsame Aktivitäten für das Glück der kleinsten Bürger Deutschlands entscheidend sind.

Weiterlesen

Tue Gutes und schreibe darüber

Viele Unternehmen engagieren sich freiwillig für Umwelt und Gesellschaft. Nun werden größere Betriebe dazu verpflichtet, Nachhaltigkeitsberichte zu erstellen. Ob diese helfen, das Engagement voranzutreiben, ist allerdings fraglich. Denn Interessenskonflikte werden dadurch nicht gelöst.

Weiterlesen

Guter Vorsatz fürs neue Jahr: Weiterbildung

Alle Jahre wieder fassen Menschen am Ende des Jahres gute Vorsätze für das kommende Jahr. Das neue Jahr stellt den Beginn eines Neustarts dar: Schlechte Verhaltensweisen sollen der Vergangenheit angehören oder alte Pläne endlich umgesetzt werden. 50 Prozent der Menschen halten an ihren Vorsätzen auch tatsächlich noch nach 3 Monaten oder länger fest (DAK-Gesundheit, 2015).

Weiterlesen

« Ältere Beiträge

IW Akademie Blog

Du bist in unserem Blog zu Verhaltensökonomik und Wirtschaftsethik gelandet. Wir, die IW Akademie, untersuchen, wie Menschen Entscheidungen treffen, und welche Auswirkungen dieses Entscheidungsverhalten auf Politik, Unternehmen, Gesellschaften oder andere Menschen hat.

Weiterlesen