Kategorie: Verbraucher (Seite 1 von 2)

Kirchentag 2017 – Steigert Religiosität das Glücksempfinden?

Der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag fand vom 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin und Wittenberg statt und der Leitspruch für den Kirchentag 2017 lautete „Du siehst mich“ (1 Mos 16,13 LUT). Die Glücksforschung zeigt, dass Glauben wichtig ist für die allgemeine Zufriedenheit – welche Konfession spielt hingegen keine Rolle.

Weiterlesen

Die Qual der Wahl – schon gekauft oder noch unentschlossen?

Wie triffst Du Entscheidungen? Suchst Du nach allen möglichen Alternativen und wählst dann aus, vertraust Du dem Bauchgefühl oder doch lieber Empfehlungen? Oder greifst Du, wenn‘s geht, immer zum gleichen? Für gute Entscheidungen braucht man eine Mischung aus allem.

Weiterlesen

Studieren lohnt sich! Argumente für Bildungsinvestitionen

Eine aktuelle empirische Studie belegt, dass die Bildungsrendite für Investitionen in ein Studium 10 Prozent betragen – und es gibt noch weitere Vorteile von Bildungsinvestitionen.

Weiterlesen

Weltverbrauchertag: Fokusthema Mobile Payment

Heute ist Weltverbrauchertag – der Tag, der seit 1983 jährlich auf die Rechte und Belange von Verbrauchern aufmerksam machen soll. In diesem Jahr lautet das Motto „Sicher digital bezahlen“. Zahlreiche Verbraucherzentralen informieren in Veranstaltungen und an Infoständen über Sicherheit und Vertrauen beim sogenannten Mobile Payment. Ein wichtiger Schritt, denn hier hinkt Deutschland hinterher.

Weiterlesen

Intuition ist kein guter Anlageberater

Bei der Geldanlage verlassen sich viele Anleger auf ihr Bauchgefühl – und machen deshalb immer dieselben Fehler. Seitdem sich die Bundesbürger Anfang der 2000er Jahre an der Telekom-Aktie die Finger verbrannt haben, investieren sie spürbar zurückhaltender in Unternehmensanteile.

Weiterlesen

Gute Vorsätze: Gesundheitsbewusste Ernährung

Im neuen Jahr wollen sich viele Menschen gesundheitsbewusster ernähren. Während gesunde Ernährung keine Frage des Alters oder der Staatsangehörigkeit ist, zeigt sich, dass einkommensstarke Haushalte einen größeren Wert auf gesunde Ernährung legen. Auch die Bundesbürger im Südwesten Deutschlands ernähren sich gesundheitsbewusster als im Rest des Landes.

Weiterlesen

Zufriedenheit von Kleinkindern – Vorlesen macht klug und glücklich

Glücksforscher untersuchen meist die Zufriedenheit der Erwachsenen und welche Einflussfaktoren diese fördern und verbessern. Doch Förderung kann bei den ganz Kleinen besonders fruchtbar sein. Dabei zeigt sich, dass nicht das Haushaltseinkommen, sondern gemeinsame Aktivitäten für das Glück der kleinsten Bürger Deutschlands entscheidend sind.

Weiterlesen

Guter Vorsatz fürs neue Jahr: Weiterbildung

Alle Jahre wieder fassen Menschen am Ende des Jahres gute Vorsätze für das kommende Jahr. Das neue Jahr stellt den Beginn eines Neustarts dar: Schlechte Verhaltensweisen sollen der Vergangenheit angehören oder alte Pläne endlich umgesetzt werden. 50 Prozent der Menschen halten an ihren Vorsätzen auch tatsächlich noch nach 3 Monaten oder länger fest (DAK-Gesundheit, 2015).

Weiterlesen

Warum sich Bildung jetzt besonders lohnt

Die Möglichkeiten, sich weiterzubilden, sind vielfältig – sei es eine Ausbildung oder ein Studium direkt nach der Schule oder eine Weiterbildung zu einem späteren Zeitpunkt beispielsweise in Form eines berufsbegleitenden Studiums. Vor jeder Entscheidung stellt sich die Frage, ob sich eine solche Investition lohnt. Während diese Frage früher schwieriger zu beantworten war, haben sich die Gegebenheiten – vor allem aufgrund der Niedrigzinsphase – mittlerweile geändert.

Weiterlesen

Der – begrenzt – rationale Mensch

Reinhard Selten. Der einzige deutsche Träger des Wirtschaftsnobelpreises ist am 23. August im Alter von 85 Jahren gestorben. Reinhard Seltens Arbeiten zur Spieltheorie prägen die moderne Wirtschaftsforschung, weil sie zwei Grundannahmen des Fachs hinterfragen: die Rationalität der Menschen und ihr ausschließliches Streben nach dem eigenen Gewinn.

Weiterlesen

Ältere Beiträge